Häusliche Betreuung und Pflege in Dorsten

Da die Durchführung der Behandlungspflege hohe Anforderungen und hohe fachliche Qualifikationen erfordert, werden diese Leistungen ausschließlich durch unsere examinierten Pflegefachkräfte durchgeführt. Um eine hohe Qualität zu sichern, werden unsere Mitarbeiter regelmäßig auf dem neuesten Stand der wissenschaftlichen Pflegeerkenntnisse geschult.

Wir rechnen mit den gesetzlichen Kranken- und Pflegekassen, privaten Krankenkassen, Sozialhilfeträgern und der Berufsgenossenschaft ab. 


Sollten Sie weiterführende Fragen haben, stehen wir Ihnen selbstverständlich jederzeit gerne zur Verfügung.

Rufen Sie uns an

Unterstützung in der häuslichen Umgebung - Pflege nach SGB XI

  • Verhinderungspflege nach § 39 SGB XI
  • Beratungsbesuche nach § 37.3 SGB XI
  • Erstgespräche
  • Betreuungsleistungen für Menschen mit erheblich eingeschränkter Alltagskompetenz
  • Ganzwaschung
  • Teilwaschung
  • Baden und Duschen
  • Hilfe bei der Ausscheidung
  • Reinigung der Wohnung
  • Waschen und Pflegen der Kleidung
  • Zubereiten von warmen Speisen
  • Hilfe bei selbstständiger Nahrungsaufnahme
  • Sonderernährung bei implementierter Magensonde (PEG)
  • Lagern und Betten
  • Mobilisierung
  • Behördengänge und Arztbesuche
  • Beheizen des Wohnbereiches
  • Einkaufen

Medizinische Versorgung nach ärztlicher Verordnung - Behandlungspflege nach SGB V

  • Verbandspflege
  • Wundversorgung
  • Kompressionsverbände an- und ablegen
  • An- und Ausziehen von Kompressionsstrümpfen
  • Blutdruck- und Pulsmessung
  • Blutzuckermessung, Insulingabe
  • Medikamentengabe, Richten und Überwachen der Medikamente
  • Dekubitusversorgung
  • PEG-Versorgung
  • Trachestoma-Versorgung
  • Einlauf und Darmentleerung
  • Stomaversorgung
  • Portversorgung
  • Überwachung und Verabreichung von Infusionen
  • Verabreichung von Augentropfen
  • Überwachung von Beatmungspatienten
  • spezielle Krankenbeobachtung

Nach ärztlicher Verordnung leisten unsere qualifizierten und ausgebildeten Pflegekräfte professionelle, medizinische Versorgung. Dazu gehören beispielsweise die Medikamentengabe, das An- und Ausziehen von Kompressionsstrümpfen, Wundversorgung und die Port- und Stomaversorgung. Diabetiker unterstützen wir mit der Blutzuckermessung und Insulingabe.

Beratung für pflegebedürftige Menschen und ihre Angehörigen

Wir weisen Ihnen gerne verschiedene Möglichkeiten auf, um Ihren Alltag zu erleichtern und Ihre selbstständige Lebensführung zu unterstützen.

Für pflegebedürftige Menschen und ihre Angehörigen bieten wir Beratungsgespräche an und geben Rückhalt und Informationen zu verschiedenen Themen:

  • Rund um die Pflege
  • Pflegebedürftigkeit
  • Pflegegrade
  • Vorbereitung und Organisation
  • Optimierung des Pflegeprozesses durch Hilfsmittel
  • Einbezug von Spezialisten
  • Prüfung von Sicherheit und Qualität
  • Leistungen und Kosten
  • Verfahren zur Antragstellung verschiedener Leistungen

Sie wünschen sich Sicherheit, ausreichend Informationen und ein vertrauensvolles Gespräch?
Wir stehen Ihnen mit Herzlichkeit und Fachkompetenz zur Seite und begleiten Sie nach Ihren Bedürfnissen und Wünschen in verschiedenen Lebensphasen.

Unsere Pflegedienstleitung unterstützt Sie gerne bei allen Fragen rund um

die häusliche Betreuung und Pflege!